NORA WEHNER

Energie für Mensch und Pferd

Ich gebe deinem Tier eine Stimme

  • Tierkommunikation
  • systemische Tieraufstellung

Tierkommunikation- was ist das?

Bei einer Tierkommunikation tritt man telepathisch mit dem jeweiligen Tier bzw. dessen Seele in Verbindung. 

Dabei sendet mir das Tier Gefühle, Bilder oder Gedanken, die ich dann in Worte fassen darf.

Bei Urvölkern war und ist diese Art der Kommunikation sehr weit verbreitet und etwas ganz natürliches.

Für eine Kommunikation dieser Art benötige ich nur den Namen und ein Bild (da reicht der Kopf) vom Tier. Und schon geht's los!

WICHTIG: Bitte überleg ganz genau ob du hören möchtest, was dein Tier zu sagen hat. Oft ist es wunderschön, manchmal kann es hart für dich sein, wenn das Tier die knallharte Wahrheit ausspricht. Also sei dann nicht "enttäuscht" sondern dankbar für diesen Hinweis. 

Dein Energieausgleich hierfür:

70 Euro
Für maximal sechs gestellte Fragen. Du bekommst eine schriftliche Auswertung per Email.

Systemische Tieraufstellung- was ist das?

 Probleme in einem oder mehreren Systemen wie in einer Gruppe, Herde, Familie oder auch (Stall)Gemeinschaft können mit unbewussten Bindung auf seelischer Ebene zusammenhängen. 

Es entsteht eine Unordnung, eine Dyharmonie der Systeme.

Diese Unordnungen können Ursache für körperliche oder mentale Probleme von unserem Tier verursachen (z.B. Koppen beim Pferd). Mithilfe der Aufstellung können diese Probleme erkannt, (verdrängte) Ursachen sichtbar gemacht und Verstrickungen aufgedeckt werden.

Es entsteht wieder eine (göttliche) Ordnung in Harmonie.

Dein Energieausgleich hierfür:

150 Euro
Du bekommst eine mündliche und schriftliche Auswertung.

Fellkeks Fotografie. Helmut und Pookie in Harmonie.