NORA WEHNER

Energie für Mensch und Pferd

Die Gedanken sind frei...

Manchmal ganz regelmäßig, manchmal nur sporadisch.
Hier wirst du hier alles was mich gerade bewegt zu lesen bekommen!

Natürliches Herdenverhalten bei Pferden
Zum Download, ausdrucken und weiterverteilen!!
herdenverhalten.pdf (84.35KB)
Natürliches Herdenverhalten bei Pferden
Zum Download, ausdrucken und weiterverteilen!!
herdenverhalten.pdf (84.35KB)

17.04.2021

Mein Trainer-Tagebuch Teil I:

Yeaaah! 
Ich liebe mein mobiles Pferdetraining.
Gestern bin ich in die wunderschöne Sächsischen Schweiz gedüst, denn nebst traumhafter Kulisse haben zwei super motivierte Reitschüler auf mich gewartet. So macht das Training doppelt Spaß. Fast ein bisschen wie Urlaub.

Der kleine, große Lord wurde mir als unberechenbares ‘Pony’ vorgestellt. Ich habe ihn schnell als planlosen, kleinen Mann mit Hut entlarvt, der eigentlich gar nicht so unberechenbar ist. Ihm fehlt einfach die Führung und damit die Sicherheit. Diese ist für unsere Pferde (Fluchttiere!) von imenzer Bedeutung. Denn von der Sicherheit hängt ihr Leben (in der Natur) ab und damit steht und fällt auch ihr Vertrauen in uns.
Nach kurzer Lagecheckung hat Aline, sein Frauchen, das Seil in die Hand bekommen:”Mach mal!” und huuuch! Lord hört auf einmal zu und ist das beste Pony der Welt. Aline konnte sofort das Erlernte super umsetzen und hat ihre Energie sehr gut unter Kontrolle . Ich bin meeeega stolz auf die beiden. Dat wird!

Pony of American, Tornado, und seine Besitzerin, Ivonne, wollten in der Hackamore weiterkommen. Leider hat sie ganz schön Lehrgeld zahlen müssen. Bosal ist nicht gleich Bosal und so haben wir ihren ‘Knochen’ in ein Michael-Nagel-Bosal für das Training eingetauscht. Der Unterschied war gewaltig. Diese Zäumung lebt davon ‘lebendig’ zu sein. Das hat Ivonne gestern im Handling erlebt. “ooohhh! Außerdem ist die viiiel schöner.” ja aber darum geht’s erstmal nicht. 😜
Kauft also bitte nicht auf Gut Glück sondern lasst einen (Bosal!) Fachmann drüber gucken. So zahlt ihr nicht zwei mal. Das ist sonst super ärgerlich.
Ivonne musste gestern mit Tornado Zirkel in 45grad Kopf/Hals Abstellung reiten und hat mitbekommen, dass das Bein am Pferd doch noch nicht so installiert war, wie sie sich das gewünscht hat. Eine total tolle aber unsagbar langweilige Übung für die Gymnastizierung der Pferde. Und leicht ist diese Übung schon gar nicht! Als Tornado leicht an der Hackamore und zwischen den Beinen geworden ist, haben wir ihm den wohl verdienten Feierabend geschenkt und Ivonne konnte nochmal ausgiebig über ihre ‘Dornröschenhandhaltung’ nachsinnieren. Ihr zwei seid ein klasse Team und Ivonne ist eine sehr gute Reiterin, die sofort alles umsetzen konnte. Ich freu mich auf nächste Woche! Ihr rockt das!

PicsArt_03-13-07.06.59.jpg

Admin - 19:04 @ Der Zosse, allgemein | Kommentar hinzufügen